Winterurlaub in Südtirol – Skiurlaub im Grödner Tal in den Südtiroler Dolomiten

Skigebiet Dolomiti Superski – Das größte Skikarussell der Welt

Das Grödnertal gehört zum Skigebiet Dolomiti Superski.
Diese Daten sind der Beweis dafür: über 1200 Pistenkilometer, ca. 450 Aufstiegsanlagen, 12 Skigebiete, ein einziger Skipass. Hinzu kommen unzählige Berg- und Skihütten, die viel Spaß versprechen. Das alles ist das Dolomiti Superski – das größte Skigebiet der Welt, das größte Wintersportkarussell der Alpen.
Kein anderer Ort auf der Welt bietet ein ähnlich reichhaltiges und vielseitiges Angebot. Mit präparierten Pisten aller Schwierigkeitsgrade, von leichten Pisten für Anfänger und Familien bis hin zu Pisten für Weltklasseathleten. Die für ihre Effizienz oft angeführte Präparierung der Skipisten erfolgt nachts und garantiert somit jeden Morgen Top-Skispaß.

Der Abhang der Langkofelscharte, die Sella Ronda, die längste Abfahrt des Seceda, die größte Hochebene Europas, die Seiser Alm. Inmitten der Dolomiten Skifahren und den wunderbaren Anblick dieser Berge genießen.

Skilanglauf, Rodeln, Eisklettern, Skitouren, Eislaufen, Snowboardfahren, Wintertouren, Schneeschuhwandern, Skisafaris und viele weitere Abenteuer und Spaß inmitten der wunderschönen Natur.

Auch hierfür wurde das Grödner Tal mehrmals ausgezeichnet und als idealer Ort für den Winterurlaub anerkannt. Das Tal ist sicherlich eines der meistgeliebten weltweit und ist in der Lage, seinen Besuchern die besten Sport- und Komfortmöglichkeiten zu bieten.